Abgesicherte Einbindung von Smartphones – Private und geschäftliche Geräte Ihrer Mitarbeiter sicher nutzen

  • Smartphone WeltweitWie binden Sie die Smartphones Ihrer Mitarbeiter in Ihre IT-Systeme ein, ohne dass ein Datenschutzrisiko entsteht?

Das Problem:

Die Zahl digitaler und mobiler Arbeitsplatz wächst unaufhaltsam. Das hat viele Vorteile, denn Mitarbeiter können flexibler arbeiten, unterwegs oder auch zu Hause, und erhalten so einen zusätzlichen Motivationsanreiz. Jedoch stellt genau dieses Szenario Ihr Unternehmen in Hinblick auf Ihre interne IT-Infrastruktur vor neue Herausforderungen.

Schaffen Sie Sicherheit, Transparenz und Kontrolle beim Einsatz von Smartphones und Tablets in Ihrem Unternehmen.

Heutzutage hat jeder Ihrer Mitarbeiter ein eigenes Smartphone oder Tablet. Somit bietet es sich natürlich an, auch diese Geräte auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen zu lassen (z.B. für E-Mails, Kalender- und Dateizugriffe etc.). Doch das birgt eine hohe Gefahrenquelle: Denn können Sie bei Ihrer jetzigen Lösung wirklich sicher sein, wer wann wo auf Ihre Daten zugreift? Und was passiert beispw. bei einem Geräteverlust? Denken Sie noch mal genau nach.

Wenn der mobile Zugang zu Unternehmensdaten sowie zum Netzwerk nicht geregelt ist oder die unkontrollierte Einbindung mobiler Geräte geduldet wird – was aktuell oft der Fall ist –, nehmen Sie ein großes Risiko in Kauf. Die meisten mobilen Plattformen sind für Endverbraucher konzipiert, ihnen fehlen daher oft wichtige Business-Funktionen vor allem im Bereich der IT-Security fehlen.

Die Lösung:

Mit unserem Mobile Device Management bekommen Sie wieder die volle Kontrolle über die eingebundenen Geräte – und Ihre Mitarbeiter einen bequemen Zugriff auf Unternehmensdaten.