Vita Exabyters

Entwicklung von Exabyters Multimedia seit der Unternehmensgründung

2016          PCX Außenaufnahme neuDurch den weiteren Aubau der Abteilung "Managed IT-Services" werden nun die wichtigsten IT-Dienste zum monatlichen Festpreis für die Exabyters Kunden angeboten.

2015          Exabyters feiert 20-jähriges Betriebsjubiläum mit mitlerweile 27 Mitarbeitern.

2013          Ausgliederung der eigenen Softwareentwicklung in das Unternehmen "Visoma".

2012          Aufbau eines eigenen Cloud IT Rechenzentrums mit Partnerunternehmen (Systemhaus Cloud AG)

2011          In nur 20 Monaten ist das Exabyters Team von 13 Mitarbeitern auf 31 Mitarbeitern gewachsen. Die Finanzierung der gesamten Expansion geschieht kreditunabhängig aus Eigenmitteln. Allein der Fuhrpark wächst auf 14 Fahrzeuge, die Büroflächen werden auf 400qm am Standort Uelzen vergrößert.
Exabyters wird Konica Minolta Partner und forciert damit den Bereich "professionelle Druck- und Kopierlösungen". Der Lieferant Wortmann verleiht Exabyters den Status "Premium Partner", der nur an wenige führende Systemhäuser Deutschlands vergeben wird.
Eine weiteres Vertriebsbüro in Hannover wird als fünfte Filiale eröffnet. Der Kundenkreis erstreckt sich mittlerweile von Hamburg bis Hannover sowie von Bremen bis in die Altmark.

2010          Exabyters wird als DATEV-Systempartner zertifiziert - Die DATEV verleiht diesen Status ausschließlich an Partner, die sowohl eine hohe technische Kompetenz als auch einen großen DATEV Kundenkreis mit hoher Zufriedenheit nachweisen können.

2009          Die erste Ausgabe des Exabyters Unternehmensprofils, dem Hauskatalog des Systemhauses, erscheint. Texte und Layout wurden in Eigenregie entworfen. Das Unternehmensprofil ist heute ein gefragtes Nachschlagewerk in Sachen IT für die Kunden des Unternehmens. Seitdem lautet der Slogan des Unternehmens "Wir kümmern uns um Ihre IT, damit Sie sich auf Ihr Unternehmen konzentrieren können."
Exabyters tritt ausserdem der Systemhausgruppe Novacur bei.
Die Abteilung Softwareentwicklung wird geschaffen. Schwerpunkt ist die Entwicklung von individuellen E-Commerce Internetlösungen (Webshops) für mittelständische Kunden.

2008          Mit Jahresbeginn 2008 führt Exabyters Multimedia die Geschäfte als "Exabyters Betriebs GmbH" weiter. Das Einzelunternehmen "Exabyters Multimedia, Inh. Dipl.-Kfm. Mike Bergmann" existiert weiter als Verwaltungsunternehmen für die GmbH.
Exabyters bietet in Kooperation mit der Ostfalia Fachhochschule Suderburg die ersten Praxissemester und Diplomarbeiten an. Erster Diplomand wird dabei Florian Talg.

2007          Die neuen Geschäftsräume an der Hambrocker Str. 47 werden bezogen, dem ehemaligen Verwaltungsbüro der Fa. Georg Röpe. Auf zunächst 250qm stehen nun ausreichende Flächen mit Erweiterungspotential zur Verfügung.

2006          Um eine klarere Trennung der Bereiche Geschäftskunden und Privatkunden herbeizuführen, wird der Privatkundenbereich (PC + Car HiFi) in ein separates Geschäft "PC-Xperte" ausgegliedert.
Der Bereich "Videoüberwachung und Alarmanlagen" wird ins Lösungsportfolio aufgenommen.

2005          Exabyters schließt sich der leistungsfähigen Einkaufskooperation Synaxon/Microtrend an.

2004          Die Zusammenarbeit mit dem deutschen PC Hersteller Wortmann beginnt, der heute als einer der wichtigsten IT Lieferanten für Exabyters agiert. Ebenso beginnt die Kooperation mit dem Telefonanlagenhersteller AGFEO. 

2002          An der Schuhstraße 9 werden weitere Räume hinzugemietet. Ein Ladenlokal mit Ausstellungsraum kommt hinzu, die Werkstatt und Büroräume werden deutlich vergrößert.
Der Mitarbeiterkreis wächst auf 4 Mitarbeiter. Außerdem ist Exabyters nun Ausbildungsbetrieb für die 4 anerkannten IT-Ausbildungsberufe.
Mike Bergmann schließt sein Studium der Wirtschaftsinformatik erfolgreich ab.

1999          Ein erster Mitarbeiter wird im Bereich Technik eingestellt. Vor allen in den Bereichen Ärzte, Steuerberater und Rechtsanwälte wächst der Kundenkreis besonders stark.

1997          Die neuen Geschäftsräume (Büro und Werkstatt) an der Schuhstraße 9 im Stadtzentrum von Uelzen werden bezogen, um den wachsenden Anforderungen der Vollzeittätigkeit von Exabyters gerecht zu werden. Parallel beginnt der Gründer ein Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Lüneburg.

1995          Das Unternehmen Exabyters Multimedia wird von dem damals 18-jährigen Mike Bergmann als Einzelunternehmen "Exabyters Multimedia, Inh. Mike Bergmann" gegründet. Geschäftsinhalt sind zunächst Dienstleistungen im IT-Bereich sowie der Handel mit Hard- und Software, ferner der Bereich Car-HiFi. Die Geschäftstätigkeit findet zunächst nebenberuflich aus Privaträumen heraus statt.